Doosan DX165W mobiler Kurzheckbagger

28.04.2017 - Karlsruhe. Doosan DX165W Kurzvorstellung - Doosan Bobcat zeigt auf der recycling aktiv & TiefbauLive 2017 seinen neuen Mobilbagger, den mobilen Kurzheckbagger Doosan DX165W. Der DX 165 ergänzt das Doosan Baumaschinen Programm der Doosan Mobilbagger die schon mit Modellen wie dem Doosan Bagger DX 140 in Europa recht erfolgreich sind. Als Kurzheckbagger soll der Doosan DX 165 vor allem auf der Baustelle im innerstädtischen Bereich punkten.

Ähnliche Videos

recycling aktiv / TiefbauLive 2017 - Historisches Baumaschinen und Neuheiten

recycling aktiv / TiefbauLive 2017 - Historisches und Neues

Historische Baumaschinen, einen Baumaschinen Simulator, die neuste LED Technik zur Baustellenbeleuchtung und weitere Neuheiten.

Aibotix X6 Drohne zur 3D-Modell Erstellung | Aibot X6 Hexakopter

Aibotix X6 Drohne zur 3D-Modell Erstellung | Aibot X6 Hexakopter

Aibotix präsentiert auf der Recycling Aktiv & TiefbauLive 2017 die neue Aibot X6 Hexacopter Drohne zur Erstellung von 3D Modellen.

Baumaschinen und Recycling News - Fazit recycling aktiv & TiefbauLive 2017

Baumaschinen und Recycling News - recycling aktiv & TiefbauLive 2017

Wir sprachen mit Messeleiterin Beate Frères über ihr Fazit. Wie die Besucher und die Aussteller die Messe beurteilen zeigen wir hier.

Kleinste Baustelle der Welt mit RC Baumaschinen

Kleinste Baustelle der Welt mit RC Baumaschinen & LKW

Die recycling aktiv und Tiefbaulive 2017 ist dieses Jahr Schauplatz für die kleinste Baustelle der Welt! Wir schauen hinter die Kulissen.

Benninghoven MBRG 2000 Granulator zur Asphaltaufbereitung

Benninghoven MBRG 2000 Granulator zur Asphaltaufbereitung

Der mobile Granulator MBRG 2000 zerlegt Ausbauasphalt schonend in seine Bestandteile, ohne die ursprüngliche Kornstruktur zu zerstören.

Moba 2D-Baggersteuerung auf recycling aktiv & TiefbauLive 2017

Moba 2D-Baggersteuerung auf recycling aktiv & TiefbauLive 2017

Wie funktioniert eine 2D-Baggersteuerung, wie kommt diese zum Einsatz und was ist der Unterschied zu einem 3D-System?