Atlas Copco Powercrusher PC 3 Prallbrecher - Steinexpo 2014

06.09.2014 – Nieder-Ofleiden.  Bis zu 250 Tonnen Aufgabeleistung pro Stunde – das bietet der Powercrusher PC 3 von Atlas Copco. Der Prallbrecher kann mit einem auf dem Hauptband montierten Siebkasten ausgestattet werden. Somit können in einem Durchgang zwei verkäufliche Produkte hergestellt werden.

Der Vibrationsfülltrichter lässt sich hydraulisch anpassen. Auch eine Beschickung mit Radlader ist möglich.

Als Antrieb dient ein Cat C 13 T4 bzw. C11 T3. Dank der großen seitlichen Klappe gibt es einen einfachen Zugang zu den wichtigsten Wartungspunkten. Zudem erfüllt der Motor die aktuellen Abgasstandards

Ähnliche Videos

Video: Atlas Copco Abbruchscheren CC 650 und CC 6000 - Bauforum24 TV

Atlas Copco Abbruchscheren CC 650 und CC 6000

Olaf Seiffert von Atlas Copco im Interview

Video zur Atlas Copco Abbruchzange CC 3300 auf Bauforum24 TV

Atlas Copco Abbruchzange CC 3300 - bauma 2013

Atlas Copco bietet mit der hydraulischen Abbruchzange CC 3300 mit zwei beweglichen Backen eine neue Produktlösung für den Rückbau.

Christophel zeigt den Prallbrecher Rubble Master RM100 GO! auf der NordBau 2013 bei Bauforum24 TV

Christophel zeigt den Prallbrecher Rubble Master RM100 GO!

Auf der NordBau 2013 präsentiert die Firma Christophel aus Lübeck als Spe- zialist für mobile Aufbereitungstechnik ihr erweitertes Produktportfolio.

Powerscreen 1150 Maxtrak Kegelbrecher - Steinexpo 2014

Powerscreen 1150 Maxtrak Kegelbrecher - Steinexpo 2014

Christophel zeigt auf der Steinexpo 2014 den rollengelagerten Kegelbrecher 1150 Maxtrak von Powerscreen mit 30% Mehrleistung

Prall-Tec PTKS Prallmühle - Nordbau 2014 - Bauforum24 TV

Prall-Tec PTKS Prallmühle - Nordbau 2014

Prall-Tec gilt als Spezialist für stationäre Brechanlagen. Auf der NordBau stellen Sie nun eine Prallmühle mit mobilem Fahrwerk vor

Rockster R1100DS Prallbrecher - steinexpo 2014

Rockster R1100DS Prallbrecher - steinexpo 2014

Der R1100DS Prallbrecher bricht nicht nur 400 Tonnen Gestein pro Stunde, sondern kann auch mit einem Siebsystem ergänzt werden